Meine erste Buchchallenge-Teilnahme

Das neue Jahr ist bereits zwei Wochen alt. Bei mir war in den vergangenen Tagen einiges los, weshalb ich erst jetzt dazu komme, euch Neuigkeiten zu überbringen.

Wie ihr ja wisst, habe ich im vergangenen Jahr an einer Blogparade teilgenommen. Ich fand das so interessant und erhellend, weshalb ich zu dem Schluss gekommen bin, auch weiterhin bei solchen Online-Aktionen mitzumachen.

In diesem Jahr habe ich mir vorgenommen, die „Queere Buchchallenge 2019“ zu bewältigen. Oder es zumindest zu versuchen. Ich bin schon super gespannt, wie ich mich schlage und ob ich das auch durchziehen kann.

Ich habe mich bereits für eine kleine Auswahl an Büchern entschieden, die ich euch nun gerne vorstellen möchte:

Die Aufgabe besagt: Lies
1. eine Anthologie: „Ihr Körper und andere Teilhaber“ – Carmen Maria Machado
2. einen in sich abgeschlossenen Einzelband: „Und dann gehört die Zeit uns“ – Jessica Martin
3. einen beliebigen Teil einer Reihe: „If Ever“ – SE Jakes
4. ein Bilder- oder Kinderbuch: „Ein Känguru wie du“ – Ulrich Hub, Jörg Mühle
5. ein Jugendbuch
6. einen Krimi / Thriller: „Der talentierte Mr. Ripley“ – Patricia Highsmith
7. ein Drama
8. ein Sachbuch / eine Biografie
9. ein Debüt: „Guapa“ – Saleem Haddad
10. einen Klassiker: „Die Farbe Lila“ – Alice Walker
11. einen Manga / eine Graphic Novel / einen Comic: „Nenn mich Kai“ – Sarah Barczyk
12. ein Buch mit einem regenbogenfarbigen Cover: „I’ll give you the sun“ – Jandy Nelson
13. ein Buch mit einem (vorwiegend) schwarz/weißen Cover
14. ein Buch, in dem Krankheit und Tod eine Rolle spielen
15. ein Buch, mit einer Hochzeit am Ende
16. ein Buch mit einem flotten Dreier
17. ein Buch eines Genres, in dem du normalerweise nicht unterwegs bist: „Winterhof“ – Sameena Jehanzeb
18. ein Buch mit queerem Thema, das du normalerweise nicht liest (z.B. lesbisch, trans o.ä. wenn du vorwiegend gay liest): „None of the Above“ – I.W. Gregorio
19. ein Buch, das bei einem großen Verlagshaus erschienen ist: „Der Atem einer anderen Welt“ – Seanan McGuire
20. das Buch eines Selfpublishers
21. ein Buch eines Autors, den du noch nicht kennst: „Im Versteck“ – Matthew Griffin
22. ein Buch eines Autors, der nicht aus Deutschland oder den USA kommt
23. ein Buch, das du schon einmal abgebrochen hast
24. ein Re-Read: „Catch a Tiger by the Tail“ – Charlie Cochet
25. ein Buch, das in Afrika spielt
26. ein Buch, das in Asien oder Indien spielt
27. ein Buch, das das dir empfohlen wurde: „Someone New“ – Laura Kneidl
28. ein Buch, mit mehr als 500 Seiten
29. eine Novelle / ein Kurzroman: „Aramo – Schattenblut“ – Sarah Cepin
30. ein Buch, das vor 2015 erschienen ist: „Breathe“ – Sloane Parker
31. ein Buch, das 2019 erschienen ist
32. ein Buch, das du vorbestellt hast: „Call me by your Name“ – André Aciman
33. ein Buch, das verfilmt wurde oder wo eine Verfilmung geplant ist: „Nur drei Worte“ – Becky Albertalli
34. ein Weihnachtsbuch: „Salz und sein Preis“ – Patricia Highsmith
35. ein Sommerbuch
36. ein Buch, das bereits ein anderer Challengeteilnehmer gelesen hat

In den kommenden Tagen werde ich schon mit den ersten Rezensionen anfangen. Seid also bereit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s