Review „Guapa“

Ein junger Araber, der mit seinem Leben hadert, sich nirgends zugehörig fühlt und dessen Geheimnis – eine Beziehung zu einem anderen Mann – ans Licht kommt? Als ich erfuhr, worum es in dem Buch „Guapa“, dem Debüt von Saleem Haddad ging, war ich sofort Feuer und Flamme. Ich wollte mehr wissen, wollte erfahren, wie Rasa zu dem Mann wurde, der er ist und ob er es am Ende doch noch schafft, seinen Platz in der Gesellschaft zu finden. Und ganz ehrlich, ich war auch neugierig, zu erfahren, ob es ein Happy End mit ihm und seiner Liebe Taymour gibt. Doch wer würde das nicht wollen?

„Review „Guapa““ weiterlesen